Schulinfos

Entstehung der Schule
Die erste Gemeindesitzung dazu fand am 25. Juli 1955 statt.
Es wurde ein Volksschulprogramm beschlossen,
das unter anderem den Bau einer 16-klassigen Volksschule vorsah,
um die Nordstadtschule zu entlasten.

Wie kam die Schanzschule zu ihrem Namen?
Im Planungsstadium war von der Volksschule auf der Schanz die Rede.
Man wollte der Pforzheimer Tradition folgen und die Volksschule
nach dem Stadtteil oder der Gewannbezeichnung benennen.

Wer leitet die Schule?
Unsere Schule wird aktuell kommissarisch geleitet von Herrn Markus Oppermann. (Stand: November 2017)
 

Unterstützt wird er dabei
von der Sekretärin Fr. Nagel.

Wie viele Schüler und Lehrer hat die Schule?
Die Schanzschule hat zur Zeit etwa 400 Schüler und 28 Lehrer.
Davon sind etwa 23 Grund- und Werkrealschullehrer/innen, 1 Lehramtsanwärterin
und 4 Lehrer für Religions-, Italienisch- und Türkischunterricht.

Gibt es eine Betreuungsmöglichkeit für Grundschüler?
Wir haben einen Hort an der Schule, der vom Caritas-Verband betrieben wird. Dieser bietet verschiedene Betreuungsmodule an. Nähere Informationen bekommen Sie direkt beim Hort bei Frau Velten (Tel. 07231/128-921).