Unser Schanzschul-T-Shirt war in

Das Auge des geneigten Betrachters sieht das Bab Agnaou, das königliche Tor zum alten Almohaden-Palast, an der Rue de la Kasba in der Nähe der Kasbah Moschee in Marrakesch. In Marokko dürfen übrigens nur gläubige Moslems in die Moschee.

Unser T-Shirt hat ein wenig Angst gehabt, weil der Verkehr sehr stark war und auch jede Menge fliegende Händler die Straßen unsicher machten.
Um so bemerkenswerter war der Storch am linken Torpfosten, der sich in aller Ruhe das Treiben unter ihm anschaut und wahrscheinlich denkt, die Zweibeiner müssen verrückt sein.

Aus dem Reiseführer konnte unser T-Shirt erfahren, dass das Tor unter Yacoub el-Mansour erbaut wurde und übersetzt wird mit "hornloser Schwarzer Widder". An seiner mit Reliefs geschmückte Fassade ist die Handwerkskunst einer längst vergangenen Zeit noch zu bestaunen.


September 2010